Klinischer Austausch SCOPE

Mehr als 13’000 Medizinstudierende aus über 104 Ländern nehmen jährlich an einem Austausch mit SCOPE teil. Sie entdecken dabei neue Gesundheitssysteme, lernen fremde Kulturen kennen und erweitern ihre medizinschen Fähigkeiten. Unter diesen 13‘000 sind stets rund 100 Studierende aus der Schweiz.

Während eines vierwöchigen klinischen Austausches arbeitest du Seite an Seite mit einheimischen Ärzt*innen im Spital. Je nach Fachgebiet werden dir verschiedenste Aufgaben aus dem Spitalalltag übertragen und du erhältst die einzigartige Möglichkeit, von einem interkulturellen Austausch zu profitieren.

Lerne ein neues Gesundheitssystem kennen, entdecke eine neue Kultur, lerne fürs Leben!

Ein Austauschpraktikum mit SCOPE steht allen Medizinstudent*innen nach Abschluss des 3. Studienjahres zur Verfügung. Dabei erfolgt die reguläre Anmeldung jeweils Ende des zweiten Studienjahrs hier auf der Website.

Für Student*innen nach dem ersten Jahr bieten wir ein Research-Austausch SCORE an.

Was wir dir bieten

Verpflegung

Eine Mahlzeit pro Arbeitstag.

Unterkunft

Entweder in einem Studentenwohnheim, einem Personalzimmer, einer Gastfamilie oder einer studentischen Wohngemeinschaft.

Praktikumsstelle

Vierwöchige Anstellung im Spital in einem Departement

Hinweis: Die Praktika für Studierende in der Schweiz sind im internationalen Vergleich meist von sehr hoher Qualität. Je nach Gastland sind die Aufgaben und Möglichkeiten für Studentinnen und Studenten beschränkter, der Einblick in ein fremdes System jedoch umso wertvoller.

Sozialprogramm

Vor Ort wirst du von lokalen Studenten betreut, welche dich beispielsweise vom Flughafen abholen, verschiedene Aktivitäten organisieren und dir jederzeit zur Seite stehen, falls Probleme auftauchen. 

Kommunikation

Swimsa exchanges ist Teil des weltweiten Austauschprogramms der IFMSA und unterliegt deren Bedingungen und Konditionen. Um effiziente Kommunikationswege aufzubauen und die Arbeitslast aller Beteiligten zu minimieren, wurden strenge international gültige ‘Communication guidelines’ eingeführt.
Wir wissen, dass du deinen Austausch kaum erwarten kannst und alle möglichen Informationen von deinem Gastland erhalten möchtest, aber es ist dir untersagt, die NEOs oder LEOs deines Wunschlandes direkt anzuschreiben. Die LEO’s und NEOs von swimsa exchanges stehen in engem Austausch mit den «Exchanges Officers» auf der ganzen Welt und helfen dir gerne weiter bei deinen Fragen.

Englisch

Eine Reise ins Ausland, die Vorbereitungen dazu und die Zeit während des Praktikums – all das erfordert sorgfältige Kommunikation. Aus diesem Grund verlangt swimsa exchanges von seinen ausreisenden Studentinnen und Studenten gute Englischkenntnisse (höher B1). Diese müssen bei der Anmeldung durch ein Englisch-Zertifikat oder bestandener Matura ausgewiesen werden.

Kosten

Wir unterscheiden zwischen einem bilateralen und einem unilateralen Austausch. Bei einem bilateralem hat ein Student aus deinem Zielland die Möglichkeit, in die Schweiz zu kommen. Wenn nur du ins Ausland gehst, ist das ein unilateraler Austausch. Die Art deines Vertrages wird erst während des August Meetings der IFMSA klar. Unser Einfluss darauf ist sehr beschränkt. Als allgemeine Faustregel sind die Verträge mit europäischen und mittel-/südamerikanischen Ländern bilateraler Natur. Afrikanische und asiatische Länder eher unilateral.
Bilateral: 560 CHF
Unilateral: 350 CHF + landesspezifische unilateral fee, die du unter den Exchange Conditions finden kannst.

Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

  • Einer Austauschgebühr (420 oder 210 CHF)
  • den Swimsa exchanges fees aka blue fees (30 CHF)
  • den Öko-fees aka green fees (50 CHF)
  • einem Report Depot (80 CHF)

Folgende Rückerstattungen kannst du erhalten:

  1. Für das Schreiben eines A4 Reports (Erfahrungsbericht) in Englisch nach deinem Austausch und dem Ausfüllen der Evaluation Form: 80 CHF
    Hier findest du frühere Erfahrungsberichte und hier jene aus dem Jahr 2019.
  2. Für den Nachweis, dass du mit dem Zug oder Bus zu deinem Austausch gefahren bist: 50 CHF*
  3. Falls du dich in den Monatem vor deinem Austausch bei swimsa exchanges beteiligt hast oder ein swimsa internal bist/warst: 30 CHF**

* unter der Bedingung, dass auch 1. erfüllt, also ein Report geschrieben wurde.
** wird durch ein Formular bei deiner Anmeldung geregelt und muss vom LEO bestätigt werden.

Anmeldung

Die Anmeldung für die Austauschsaison vom April 2023 bis März 2024 öffnet im März 2022 und schliesst Ende Juni 2022.

Ist dir der Anmeldevorgang noch nicht ganz klar? Schau dir das Example of Max Muster Exchange Process, exchange-application-Infoblatt und das pre-exchange-booklet unter Dokumente an!

01.03.2021

Start der Exchange Anmeldungen 21/22

IFMSA March Meeting

02.03.2021
31.05.2021

Empfohlene Anmeldefrist für Austausch

Ende der Exchange-Anmeldungen

30.06.2021
02.08.2021

IFMSA-August-Meeting: Unterschreiben der Verträge

Bestätigung der angemeldeten Exchanges

20.09.2021
21.09.2021

Start der Restplatz-Anmeldung

Deadline der AF für Austausche im Sommer 2022

15.11.2021
01.04.2022

Start deines Austausches

Wichtige Seiten und häufige Fragen:

Restplätze

Die Restplätze für die Saison von April 2022 bis März 2023:

Bevor du deine Anfrage abschickst, lies bitte die Austauschbedingungen von SCOPE.

Drittstaaten Exchanges

Invitation Letter für Drittstaatenbürger

Medizin Studenten*innen mit Drittstaatenbürgerschaft benötigen einen Invitation Letter der swimsa zur Beantragung der Einreise- und Arbeitsbewilligung während eines klinischen Praktikums.

Für die Ausstellung eines Invitation Letter werden folgende Dokumente benötigt:

– Bestätigung der Praktikumsstelle 
mit Informationen zum Spital, Departement und Zeitraum (ein Arbeitsvertrag wäre optimal)

– Lebenslauf

– Immatrikulationsschreiben 

– gültige Kopie des Passes 

Für die Ausstellung eines Invitation Letter verrechnet die swimsa 50 CHF. 

Bitte kontaktiere uns über drittstaaten.students@swimsa.ch.